Startseite » Scheibenwelt » Film » Spielfilm » Actionfilm » King Arthur : Director’s cut / Clive Owen ; Keira Knightley ; Ioan Gruffudd

King Arthur : Director’s cut / Clive Owen ; Keira Knightley ; Ioan Gruffudd

null
Britannien, im Jahr 452 n.u.Z.: Die Sarmatischen Reiter um Artorius Castus, Lancelot, Galahad, Gawain, Tristan, Bors und Dagonet, seit Jahren für die Römer als berittene Hilfstruppen (Auxiliariae) in Britannien kämpfend, erwarten nach 15 Jahren endlich ihre Freiheit. Doch im Auftrag Roms muss Artorius sie nochmal in den Kampf führen, um einen Jungen, der Patenkind des Papstes ist, und seine Familie aus dem Gebiet nördlich des Hadrianswalls vor den anstürmenden, grausamen Sachsen zu retten. Ihr Auftrag führt sie mitten zwischen britannische Rebellen, den Pikten und Kelten, unter Merlin. Guinevere, eine von Artorius befreite Keltin, führt ihn zu Merlin … der ihn bittet, sein Volk gegen die Sachsen zu führen. Artorius willigt ein. Es kommt zu einer erbarmungslosen Schlacht …
Aufwändig inszenierter Actionfilm, der lose auf der Artuslegende aufbaut und sie mit einigen weniger bekannten historischen Theorien zu verknüpfen versucht. Dabei nimmt es der Film mit der historischen Genauigkeit nicht immer so genau, ob bei den gezeigten Waffen oder den verwendeten Bezeichnungen. Dennoch ist eine spannende Mischung aus Actionfilm und Historiendrama gelungen, dass sich im Director’s cut auch der in der amerikanischen Version mit großem Arbeitsaufwand wegretuschierte Bestandteile bedient. Opulent ausgestattet, stricktechnisch auf der Höhe der Zeit und prominent besetzt (u.a. mit Mit Clive Owen als Artorius, Keira Knightley als furchtlos kämpfender Guinevere und Stellan Skarsgård als brutalem Sachsenkönig Cerdic), bietet der Film beste Popcornkinounterhaltung über mehr als zwei Stunden: viel Action und Gemetzel, tragische Verluste bester Freunde, der Sieg über den schurkischen Sachsenkönig im furiosen Finish – und der Held bekommt natürlich am Ende die schöne Kämpferin. Kennt man ja … ist trotzdem immer wieder gut.

About these ads

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s