Tiere : wie sie bauen und wohnen / Xulio Gutiérrez ; Nicolás Fernández


Gutiérrez und Fernández vermochten bereits mit Tiere : Wie sie fressen und “Tiere : Wie sie zur Welt kommen” Jarg und die mitlesenden Zwillinge zu faszinieren.

Mit “Tiere : Wie sie bauen und wohnen” widmen sie sich auf bewährte Art zwölf Tierarten und ihren Unterschlupfen, Bauten, Höhlen, Burgen, Nestern oder Verteidigungsmechanismen und zeigen so exemplarisch die vielfältige Weise, wie Tiere sich vor Weiterlesen

Willy Puchners Welt der Farben / Willy Puchner


Mit seinem Farbenbuch ist Willy Puchner etwas Besonderes gelungen: er verbindet das Anliegen, über Farben zu schreiben, gewissermaßen mit einer Reise um die Welt und lässt die dabei entstandenen inneren und äußeren Bilder, Eindrücke, Informationen, Erinnerungen, Entdeckungen und Zitate auf den Buchseiten zu einer bemerkenswert subjektiven und eben darum sympathsischen Gesamtschau der Farben dieser Welt zusammenfliessen.
So bezeichnet er am Beginn der Reise bei “Die Farben des Himmels” verschiedene Himmelsfarbtöne wie “Hindi-Geld”, “Fidschi-Blau”, “Maori-Weiß” oder “Aseri-Rot”, zitiert ein wunderbar passendes Gedicht von Rilke (“Die Einsamkeit”) und beschreibt seine Gedanken und Gefühle Weiterlesen

Treppe, Fenster, Klo : die ungewöhnlichsten Häuser der Welt / Aleksandra Machowiak ; Daniel Mizielinski


Was für ein wunderbares Buch! Auf über 150 Seiten stellt es insgesamt 35 ungewöhnliche Häuser aus aller Welt und ihre Architekten vor und zeigt anhand von Details, was an diesen Häusern so besonders ist. Eine ganz Reihe der Häuser kennt man als architekturinteressierter Erwachsener bereits wie etwa das Anhänghaus aus Deutschland, das Erdhöhlenhaus aus der Schweiz, das UFO-Haus Futuro Weiterlesen

Kuckuck, Krake, Kakerlake : das etwas andere Tierbuch / Bibi Dumon Tak ; Fleur van der Weel


Tierbücher für Kinder gibt es zuhauf, vom Tierbuch für die kleinsten über kleine und große Lexika bis hin zu Büchern über bestimmte Tiere oder Lebensräume, schöne und öde, faktenreiche und reich bebilderte, lieblos und anspruchsvoll gemachte. Das verdientermaßen mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis 2010 ausgezeichnete “Kuckuck, Krake, Kakerlake” verdient eine eigene Kategorie. Nicht nur, dass das Buch sich besondere Eigenschaften von besonderen Tieren aussucht. Es vermag sie auch noch humorvoll und trotzdem treffend auf knapp zwei Seiten darzustellen, unterstützt von den wunderbaren Grafiken von Fleur van der Waal. Und so begegnen wir, der Erwachsene wie das Kind, den bekannteren Weiterlesen

Wo bleibt die Maus? : Vom Kreislauf des Lebens / Mark Benecke ; Lisa Fuss

null
Man könnte als Erwachsener, der gelernt hat, den Tod zu verdrängen, leicht verstört reagieren, wenn der kleine Sohn plötzlich nach der Lektüre eines Sachbilderbuches Buches über Dinosaurier und die Fossilienentstehung meint: “Komm, lass uns mal Deinen Papa ausgraben, dann Weiterlesen