Startseite » Bücher » Der rote Baum / Shaun Tan

Der rote Baum / Shaun Tan


Für das kleine Mädchen beginnt der Tag traurig, umgeben von schwarzen Blättern und in Erwartung eines Tages, der nichts Schönes bringen wird. Sie verlässt den Raum, doch draussen senkt sich die Dunkelheit herab, versteht sie niemand, dreht sich die Welt, ohne sie zu hören, sinnlos, leer. Sie wartet, wartet lange, bis auf einmal alles über sie hereinbricht, während die schönen Dinge an ihr vorbeigehen und ein schmaler Weg voller Schrecken vor ihr zu liegen scheint. Sie weiss nicht, was sie tun soll, wer sie ist, wo sie ist … bis plötzlich, überraschend, am Ende des Tages die ersehnte Hoffnung wächst. Kraftvoll, leuchtend, ruhig.
Shaun Tan findet starke, überaus intensive Bilder für Traurigkeit und Melancholie, begleitet von kurzer, treffender Prosa, und zeigt, wie wesentlich auch die dunklen Stunden und Tage sind, um die Hoffnung und das Glück tief empfinden zu können. Zahllose Details der ausgefeilten Grafiken Tans erschliessen sich beim wiederholten Lesen und loten den Gefühlsraum, der sich beim Vorlesen eröffnet, weiter aus. Dabei geht die Feinarbeit Tans bis in die wie in Collagetechnik eingefügten, zeitungsschnipselartigen Textfragmente, deren zum Teil fremdsprachiger Inhalt stets mit dem Grundton des Buches in Einklang steht. Beeindruckend die metaphernartigen Bilder, die Shaun Tan findet: für die sich herabsenkende Dunkelheit etwa einen düsteren Fisch, der durch die Strassen zieht, für die Einsamkeit, das Unverstandensein des Mädchens dann wieder eine Gestalt mit Taucherhelm in einer Flasche, die halb im Schlick an einem leeren Strand steht. So stark ist auch das Bild, dass er am Ende findet und von dem sich ein winziges Detail, das hier nicht verraten werden soll, wie eine zarte, leicht übersehbare Ahnung der Hoffnung auf jeder Seite des Buches findet.
In einer Zeit, die jeden Anflug von Traurigkeit und Melancholie verdrängt und in der zähen Sauce der allgegenwärtigen Spaß- und Comedykultur versenkt, bricht Shaun Tan eine Lanze für die Gefühle, die niemand mehr zu wollen scheint – und die doch für ein tiefempfundenes, sinnvoll gelebtes Leben dazugehören, da nur im Kontrast sich Glück, Freude, Lachen und eben auch Hoffnung empfinden lassen. Ein fantastisches Buch, grafisch herausragend und mit starken, fast magischen und überaus kunstvollen Bildern, das weit über sein Genre hinausweist, niemanden unbewegt lassen wird und auch für Kinder, die die Endlichkeit des Lebens oder die eigene Einsamkeit entdecken, eine echte und tröstliche Entdeckung sein kann. Ab ca. sechs Jahren und für alle.

Advertisements

6 Kommentare zu “Der rote Baum / Shaun Tan

  1. „In einer Zeit, die jeden Anflug von Traurigkeit und Melancholie verdrängt und in der zähen Sauce der allgegenwärtigen Spaß- und Comedykultur versenkt, bricht Shaun Tan eine Lanze für die Gefühle, die niemand mehr zu wollen scheint – und die doch für ein tiefempfundenes, sinnvoll gelebtes Leben dazugehören, da nur im Kontrast sich Glück, Freude, Lachen und eben auch Hoffnung empfinden lassen.“

    Ein grandioser Satz und eine tolle Rezension!

    Es sollte mehr solche Bücher für Kinder geben, um ihnen behutsam auch manche andere Schattenseiten des Lebens, das ihnen noch bevorsteht, näher zu bringen, bzw. sie darauf vorzubereiten.

    Liebe Grüße
    Sunelly Sims

    Gefällt mir

    • Vielen Dank für das Kompliment. Zum Glück erscheinen immer wieder Kinderbücher, die aus der Masse an belanglosem, süsslichem Vorlesematerial herausragen und wirklich etwas zu erzählen haben. So hoffe ich stets, weitere zu entdecken und sehe die Hoffnung mit so einem Buch bestätigt.
      Liebe Grüsse von
      Jarg

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s