Startseite » Bücher » Ella in der Schule / Timo Parvela

Ella in der Schule / Timo Parvela

Schule kann ziemlich komisch sein. Das zeigt die Geschichte von Ella, die in die erste Klasse geht. Da passieren lauter komische Sachen. Etwa, wenn die Kinder den Lehrer wörtlich nehmen: schliesslich wollen Erwachsene ja, dass man GENAU das macht, was sie sagen: so machen es Ella und ihre Mitschülerinnen und Mitschüler letztlich und treiben ihren Lehrer damit in die Verzweiflung.
Mit den Ella-Büchern – beginnend mit diesem ersten Band – ist Timo Parvela eine wunderbare Kinderbuchreihe gelungen, bei der man abends beim Vorlesen selbst als eigentlich hundemüder Erwachsener nicht mehr aufhören mag, weil Parvela gekonnt und ohne Künstlichkeit die Welt aus der naiv-logischen Perspektive des Kindes schildert und damit auch der Welt der ernsten Erwachsenen unglaublich komische Seiten abgewinnt, ohne je banal oder gewollt witzig zu sein. Voller Wortklaubereien, Situationskomik und slapstickreifen Szenen wird das Vorlesen nicht selten durch Lachanfälle unterbrochen und dann mit der Bitte um mehrmalige Wiederholung zwerchfellreizender Szenen fortgesetzt.
Ein herrlich komischer Lesespaß für alle, die sich schon mit „Der kleine Nick“ oder „Pippi Langstrumpf“ amüsiert haben. Zum Vorlesen ab etwa sechs Jahren, zum Selberlesen ab etwa acht Jahren.

6 thoughts on “Ella in der Schule / Timo Parvela

  1. Lieber Jarg,
    das klingt ja toll, ich kannte Timo Parvela und die kleine Ella noch gar nicht, aber ich glaube, ich werde sie bald kennenlernen. Ist eigentlich schon wieder so ein Buch für meine Schulanfängernichte. Da kann ich ja vorher mal reinschaun…
    Wenn ich so Deine schönen Kinderbuch-Besprechungen lese, muss ich immer daran denken, wie ich vor mehreren hundert Jahren als Chef- und allerdings auch einziger Einkäufer einer kleinen Dorfbücherei alle zwei Monate in die Buchhandlung meines Vertrauens (das war damals die Buchhandlung Öhm in Herrenberg mit dem chaotischsten Buchhändler seit Wendelin Niedlich) gegangen bin und aus dem liebevoll ausgesuchten Sortiment die schönsten Kinderbücher und Romane ausgesucht habe. Das würd ich heute auch noch mal gerne machen, aber wem lass ich dann die Rechnung schicken…
    Liebe Grüsse, Kai

    Gefällt mir

    • Lieber Kai,
      die Ella-Bücher sind wirklich ein Spaß für Kinder und Erwachsene und werden Deiner Nichte bestimmt gefallen.
      Büchereinkaufen ist schon eine schöne Sache … Dieser Beruf hat schon etwas ungemein Privilegiertes und Schönes, dass man bei allem Unbill, dass sich in schöner Regelmäßigkeit einstellen mag, unbedingt wertschätzen muss. Wenn dann auch noch die Kunden zufrieden sind …😉
      Vielen Dank für das schöne Kompliment zu den Kinderbuchbesprechungen und herzliche Grüsse aus dem Norden nach tropischem Regen von
      Jarg

      Gefällt mir

    • Sehe ich auch so: in Parvelas Figuten finden sich Kinder und Erwachsene und ihre typischen Eigenschaften auf liebevoll-schräg überzeichnete Weise wieder. Deshalb machen sie unseren Zwillingen und mir auch gleichzeitig so viel Spaß.

      Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s