Startseite » Bücher » Kinderbuch » Bilderbücher » Alltag » Jungs sind eben so! / Jean-François Dumont

Jungs sind eben so! / Jean-François Dumont

null

Jungs sind doof. Thomas ist auch eine Junge, und die rennen herum, spielen Fußball, rempeln mit Absicht und sind überhaupt nicht nett. Das nervt natürlich. Und dann tritt man als Mädchen schon mal zu. Was auch blöd ist, weil Jungs dann hinter einem her laufen und ganz schön schnell rennen können …

Die festgefahrene Ansicht über Jungs gerät in diesem besonderen Bilderbuch natürlich am Ende ins Wanken, auch wenn Jungs tatsächlich manchmal „ganz schön doof und verrückt“ sind. Das wunderbare an dieser knapp doch pointiert erzählten Geschichte aber sind die Bilder, denn man sieht nur die Beine des Jungen und des Mädchens: die sind aber von Jean-François Dumont so genial in Szene gesetzt, dass die Geschichte ihren ganz eigenen Witz und Zauber bekommt und deutlich wird, dass Kommunikation nicht nur über Sprache stattfindet: auch Beine können reden! Zauberhaftes Buch für Mädchen und Jungs ab ca. 5 Jahren.

2 thoughts on “Jungs sind eben so! / Jean-François Dumont

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s