Startseite » Scheibenwelt » Film » Open Range : Weites Land / Regie: Kevin Costner. Darst.: Kevin Costner ; Robert Duvall ; Annette Bening ; Michael Gambon ; Michael Jeter

Open Range : Weites Land / Regie: Kevin Costner. Darst.: Kevin Costner ; Robert Duvall ; Annette Bening ; Michael Gambon ; Michael Jeter

null

Freegrazer sind Cowboys ohne Land, die ihre Rinderherden über nicht eingezäuntes, freies Weideland treiben. Boss Spearman (Robert Duvall) ist ein solcher Freegazer, und zusammen mit Kriegsveteran Charley Waite (Kevin Costner), dem starken, aber sanften Mose und dem jungen Grünschnabel Button treiben sie gemeinsam ihre Rinder über das Land und halten bei allem zusammen, was sich ihnen an Unbill in den Weg stellt.

Doch als sie Harmonville erreichen, scheint es vorbei zu sein mit der friedlichen Reise. Das Dorf und seine eingeschüchterten Bewohner werden von dem herrschsüchtigen und brutalen Rancher Denton Baxter und seinen Leuten kontrolliert, dem die Freegrazer ein Dorn im Auge sind. Als Spearman nicht auf seine Auffoderung reagiert, das freie Weideland zu verlassen, inszeniert Baxter eine Schlägerei seiner Vasallen mit Mose, woraufhin Mose vom korrupten Sheriff eingebuchtet wird. Spearman und Waite lassen sich das nicht gefallen. Doch als sie zurück ins Lager kommen, ist Mose erschossen und Button schwer verletzt. Sie bringen Button zum Arzt, in dessen Schwester sich Charlie prompt verguckt. Dann nehmen sie den Kampf mit dem skrupellosen, brutalen und hinterhältigen Button und seinen Männern auf – bis es zum grossen Showdown auf der Dorfstrasse kommt.

Costner hat mit „Open Range“ eine Hommage an die klassischen Western gedreht, an „Red River“ oder“High noon“, und gibt den gebrochenen Antihelden und früheren Killer im Bürgerkrieg. Zurückhaltung, ebenso wie Duvall den verknorzten alten Cowboy gibt, der vom Ausstieg und dem eigenen Saloon träumt. Der Film überzeugt mit einer spannend inszenierten Geschichte, wunderbaren Bildern, einer romantischen, aber nicht übertrieben in Szene gesetzten Liebesgeschichte zwischen Waite und der Schwester des Dorfarztes und einem fulminaten Ende.

11 thoughts on “Open Range : Weites Land / Regie: Kevin Costner. Darst.: Kevin Costner ; Robert Duvall ; Annette Bening ; Michael Gambon ; Michael Jeter

    • Hallo Lydia,
      danke schön, den schönen Sonntag hatte ich unbedingt. Und der Film wäre sicher auch einer derjenigen, die ich daheim hätte, wenn ich Filme kaufen (statt idR leihen würde). Unbedingt.
      Einen guten Wochenstart wünscht
      Jarg

      Gefällt mir

  1. Gerade das Ende hat mich damals, als ich diesen Film gesehen habe, mitgerissen. Alles davor geschehene war mir einem Tick zu entspannt. Sollte ihn vielleicht mal wieder anschauen, da die erste und einzige Sichtung schon ein paar Jahre her ist.

    Gefällt mir

    • Ja, das Ende ist schon dramatisch und furios. Ich fand es gerade schoen, das die Geschichte sorgfältig daraufhin aufgebaut wurde … dadurch war auch nicht ziel Blut für mich enthalten😉

      Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s