Startseite » Zitat am Freitag » Zitat am Freitag: Über die Kreuzigung

Zitat am Freitag: Über die Kreuzigung

„Kreuzigungsgruppe! Guten Morgen. Also, wir wollen ein netter Anblick sein,wenn wir jetzt durch die Stadt gehen. Also laßt euch nicht so hängen, Jungs. Haltet eine hübsche gerade Linie ein. Drei Längen zwischen euch und dem Mann vor euch. Und eine gleichmäßige Geschwindigkeit. Kreuze über eure linke Schulter. Und wenn ihr den Rücken immer schön gegen den Querbalken drückt, dann seid ihr im Handumdrehen da. Hmm?“ (Filmzitat)

Filmzitat (Das Leben des Brian, 1977)

Advertisements

16 Kommentare zu “Zitat am Freitag: Über die Kreuzigung

  1. jeder nur ein Kreuz… großartige Szene, einer meiner Lieblingsfilme neben Kleine Fluchten und den Marx Brothers. Schön und passend zum Thema aber auch diese kleine Geschichte hier
    http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/karfreitag-jerusalem-und-jesu-leidensweg-via-dolorosa-a-963914.html
    ach ja, und dann noch Heidenspaß, eines der vielen schönsten Lieder von Ambros, http://www.youtube.com/watch?v=duyhqn-blUU
    tjaha, da kommen Assoziationen noch und nöcher, das Leben ist ein Heidenspaß
    so, keine Zeit mehr für Spässkes, muss jetzt weg, Eier verstecken, es gibt da so einen heidnischen Brauch und morgen kommt das Enkelkind…
    Liebe Grüße, Kai
    Ach so, nicht zu vergessen: Frohe Ocktern

    Gefällt mir

    • Lieber Kai,
      Verleihkreuze … sehr schön! Das ist bestimmt noch ausbaufaehig … und wahrscheinlich gibt es schon bald CrossToGo, Bücher per Smartphone-App.
      Ja, wir müssen auch noch ein paar heidnische Braeuche vorbereiten – der heilige Osterhase ruft und will beachtet werden. Blitzschnell rauscht mir noch Om durchs Hirn, jener Gott aus Pratchetts Scheibenwelt, dessen Erscheinungsform proportional zur Anzahl seiner Gläubigen war (meistens war er nur eine kleine zerkratzte Schildkroete).
      Ein zauberhaftes Osterwochenende wünsche ich Dir und deiner Familie und viele bunte Enkelmomente!
      Jarg

      Gefällt mir

  2. ..und hier noch meine Lieblinge aus diesem legendären Film: „Folget der heiligen Flasche!“ und natürlich (sinngemäss: „Ich bin NICHT der Messias!“ „Nur der wahre Messias leugnet seine Wahrhaftigkeit…“ „Ihr müsst mir doch eine Chance geben, da herauszukommen – also gut: ich BIN der Messias!“ „ER IST ES!!“ (Wie Du siehst: auch Christen lieben diesen Film – zugegebenermassen wohl nur die schrägere Sorte). Auch Dir happy Easter!

    Gefällt mir

    • Das sind auch wundervolle Zitate … und Deine Einstellung gefällt mir auch! Wenn wir uns und unsere Überzeugungen alle nicht so ernst nehmen würden, sondern uns zunächst einmal als Menschen begegnen und gemeinsam über uns lachen könnten, wäre schon viel gewonnen!
      In diesem Sinne ein schönes Osterfest Dir!
      Jarg

      Gefällt mir

      • Danke Dir :-)! Für mich geht die Kunst noch weiter – ich nehme meine Überzeugung ernst und kann die des anderen im gleichen Ausmass respektieren. Und wie Du sagst- zuallererst sind wir ja mal Menschen und nicht Bewohner einer Schublade 🙂 Jetzt hole ich aber LOB aus dem Fach! Lieben Gruss, Claudia

        Gefällt mir

      • Schubladendenken ist ja leider weit verbreitet, weil so schön einfach. Wir Menschen sind schon seltsame Tiere … da hilft eigentlich nur Humor – vor allem, wenn man am Ende über sich selbst zu lachen in der Lage ist. Können auch nur wenige … dabei befreit das ungemein.
        Einen sonnigen Samstag Dir!
        Jarg

        Gefällt mir

      • Du sagst es – über sich lachen zu können ist unabdingbar für eine gute physische und psychische Verdauung 😉 Den sonnigen Samstag wünsch ich Dir auch; wir haben hier leider keinen. Morgen wird’s besser! Claudia

        Gefällt mir

  3. „Gut. Durch die Tür hinaus, zur linken Reihe, jeder nur ein Kreuz. Der Nächste.“

    Karfreitag ohne Brian? Undenkbar!
    Danke für den tollen Einstieg in den Tag – von Weibsvolk, das schon morgens früh anwesend war und herzlich lachen durfte!

    Gefällt mir

    • Gern geschehen – es freut mich, wenn das kleine Zitat zum Lachen anregte. Karfreitag ohne Brian geht ja sowieso gar nicht. Eins habe ich noch:
      „Ich mein‘, was hast du schon zu verlieren? Du weißst, du kommst aus dem Nichts und du gehst wieder ins Nichts zurück. Was hast du also verloren? – Nichts.“ (Filmzitat)
      Ein zauberhaftes langes Wochenende wünscht Dir
      Jarg

      Gefällt mir

  4. Guten Morgen, Jarg,
    du zitierst aus einem meiner Lieblingsfilme! „Jeder nur ein Kreuz!“ ist auch einer meiner Lieblingssätze aus dem Film. Oder wie wäre es mit: „Ihr seit dem Stern gefolgt? Quatsch! Sternhagelvoll seit ihr!.“
    In dem Sinne „Frohe Ostern“ für dich und deine Familie von Susanne

    Gefällt mir

    • Guten Morgen, liebe Susanne!
      Ja, der Film ist wirklich wunderbar … und voller absurd-wahrer Sätze, die man immer wieder zitieren mag. Einer kommt heute noch, denn selbstredend erscheint heute die auf Jargsblog noch fehlende Kurzrezension zu diesem Klassiker.
      Auch Dir und Deiner Familie ein zauberhaftes Osterfest von
      Jarg
      PS: „Dein“ Buch (Holz- und Linolschnitt …) wurde inzwischen bibliotheksfertig an uns ausgeliefert. Sehr schön – da bekommt man richig Lust zum Ausprobieren. Leider kein Platz mehr auf dem Esstisch, da Tochter tuscht.

      Gefällt mir

  5. Dank der Grünen werden die Bösen beider Seiten ja heute erschossen! Nicht auszudenken, wenn jeder ein eigenes Kreuz bekommen hätte. Dann gäbe es jetzt keinen einzigen Baum mehr. Also: Grün wählen!

    Erst wenn der letzte Baum gefällt und der letzte Feind gekreuzigt ist, werdet ihr feststellen, daß man Christen auch steinigen kann.

    Frohe Ostern! Ich hab mir für Karfreitag schon ein Kreuz in den Kalender gemacht.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s