Startseite » Aus Bibliotheks- und Bücherwelten » Film am Mittwoch: Deutsche Nationalbibliothek

Film am Mittwoch: Deutsche Nationalbibliothek

Da ich vor kurzer Zeit in der DNB in Frankfurt war (und leider keine Zeit für eine Besichtigung hatte), hier ein Filmchen über die Deutsche Nationalbibliothek, das vor zwei Jahren zum 100. Jubiläum erschien.

7 thoughts on “Film am Mittwoch: Deutsche Nationalbibliothek

  1. Pingback: LOST VOICES // In Träumen war ich immer wach | bloglichter

  2. nettes Filmchen, zwei Sätze haben mir besonders gut gefallen:
    – Das lässt sich der Kulturminister 45 Millionen im Jahr kosten. >>> WER lässt sich da was kosten?
    – Das Gedächtnis der Nation ist sicher. komme, was da wolle. >>> ach

    Ansonsten sehr lehrreich und vereinfachend
    Liebe Grüsse
    Kai

    Gefällt mir

    • Lieber Kai,
      ja, Politiker und ihre Wortstanzen. Wie hiess nochmal der Titel des Buches von Erhard Eppler: „Kavalleriepferde beim Hornsignal“?! Was für die Pferde das Horn, ist für die Politiker die Kamera (oder das Mikro).
      War ja neulich in der DNB Frankfurt zu einem Termin. Leider blieb wegen Lokführerstreik keine Zeit für die eingeplante Besichtigung. Aber eines Tages …
      Liebe Grüsse von
      Jarg, jetzt aber los

      Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s