Startseite » Bücher » Level : Roman / Hugh Howey

Level : Roman / Hugh Howey

USA, 2049. Donald Keene, ein ambitionierter junger Architekt, wird in den Kongress gewählt. Doch statt Politik zu machen, wird er vom einflussreichen Senator Thurmann in eine Arbeitsgruppe berufen. Er soll zusammen mit anderen riesige unterirdische Anlagen bauen. Zu spät erkennt er, zu welchem Zweck diese Anlagen wirklich dienen sollen: der Konflikt mit dem Iran droht zu eskalieren und die Erde unbewohnbar zu machen – mit den Silos als letzter, voneinander isolierter Zuflucht. Einer Zuflucht, die harten Regeln unterliegt und 100 Jahre den Haupt-Silowächter Troy zu einer schweren Entscheidung mit tödlichen Folgen für Hunderte von Menschen zwingt. Bis er sich eines Tages erinnert und die schreckliche Wahrheit hinter dem Silo-System erkennt.

Der zweite Band von Hugh Howeys Silo-Saga erzählt die Vorgeschichte der in „Silo“ eskalierenden Ereignisse und verbindet sich am Ende mehr und mehr mit den Geschehnissen aus dem ersten Band. Der Autor arbeitet überzeugend mit allen Mitteln, um Spannung zu schaffen und den Leser, die Leserin bei der Stange zu halten: geschickte Klippenhänger und ein sorgfältig aufgebauter Spannungsbogen bis hin zur Verflechtung mit dem ersten Teil der Serie sorgen für ein geradezu atemberaubendes Lesevergnügen. Ich hätte mir etwas mehr Ausarbeitung erwünscht, was die tatsächliche Eskalation der Konflikte zwischen den USA und Iran angeht: hier bleibt der Autor mit seinen „Nano-Partikeln“ ein wenig zu sehr im Vagen für mein Gefühl. Auch in der Ausarbeitung der von rigiden Regeln beherrschten Silowelt und ihrer Mechanismen hätte ich mir das eine oder andere Detail mehr gewünscht.

Dennoch hat der Autor mit „Level“ ein hochspannendes Prequel zu Silo geschaffen, das nicht ganz an die Spannungshöhe des ersten Teils heranreicht, dennoch aber ungemein fesselnd zu lesen ist und einen am Ende durchaus mit dem Wunsch nach einem dritten Teil zurücklässt, der diese düstere faszinierende Dystopie einem furiosen Finish zuführt – gerne bitte mit Juliette, der Heldin aus „Silo“. Man wird nicht lange warten müssen, denn im März 2015 erscheint mit „Exit“ der dritte und finale Teil der Serie.

2 thoughts on “Level : Roman / Hugh Howey

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s