Startseite » Bücher » Es ist was faul : Roman / Jasper Fforde (Thursday Next 4)

Es ist was faul : Roman / Jasper Fforde (Thursday Next 4)

Ich bin ja üblicherweise kein Leser von Romanreihen. Bei der Thursday-Next-Reihe von Jasper Fforde hat es mich aber voll erwischt und ich kann seit dem ersten Band nicht aufhören, mich lesend durch die Folgebände zu fräsen.

Im vierten Band der Reihe kehrt Thursday Next mit ihrem mittlerweile zweijährigen Sohn Friday aus der Buchwelt in die Realität zurück. Allerdings hat sie noch Hamlet dabei, den Dänenprinzen, was Folgen nicht nur im solchermaßen verlassenen Drama, sondern auch in der Realität haben wird. Denn es sind keine guten Zeiten für Dänen: Yorrick Kaine, der Dikator zu werden trachtet, schiebt die Ursache für alles Unbill im Land den Dänen zu und hofft, damit an die Macht zu kommen.

Nur ein sehr unwahrscheinlicher Sieg der Swindon Mallets bei der Krocket-Meisterschaft SuperHoop scheint eineMachtübernahme verhindern zu können und den Untergang der Welt durch eine verhängnisvolle Allianz zwischen Kaine und der allmächtigen Goliath Corporation. Goliath wiederum ist bestrebt, alles wieder gut zu machen und als Religionsgemeinschaft anerkannt zu werden. Zu allem Überfluss hat Thrusdays Mutter auch noch Fürst Bismarck und Lady Hamilton bei sich untergebracht.

Thursday Next steht unter Druck: aus der Buchwelt kommen schlechte Nachrichten, da Ophelia begonnen hat, das Hamlet-Drama bis zur Unkenntlichkeit umzugestalten und Hamlet deshalb vorerst in der Realität bleiben muss. Jetzt soll sie auch noch die reale Welt vor einem schier unangreifbaren Yorrick Kaine retten, von dem sie nur weiß, dass er eine fiktive Figur ist, entsprungen dem verschollenen Buch „Am Ende der Lust“ einer erfolgreichen Schnulzautorin. Die Swindon Mallets sind durch zwielichtige Machenschaften arg geschwächt und scheinen nur mit Hilfe geklonter Neandertaler eine Chance zu haben. Zu allem Überfluß ist auch noch eine eiskalte Berufsmörderin auf sie angesetzt, die nicht mit sich diskutieren lässt. Und wer passt auf Friday auf, während Thursday erneut ihr bestes gibt, um die Welt und sich aus dem Schlamassel zu befreien?

Thursday Next sieht sich im vierten Teil der Reihe erneut vor schier unüberwindliche Herausforderungen gestellt. Fforde zündet abermals ein furioses Feuerwerk absurd-skurriler Einfälle und hält die Spannung bis zum Schluss. Der atemlose Leser sieht sich unwillkürlich tief in Ffordes Anderswelt versetzt, in der Literatur eine immens große Bedeutung hat und fiktionale Gestalten eine bisweilen bizarre Bedeutung in der Realtät erlangen. Bücherliebhaber, die sich manchmal Gedanken über lebendig gewordene literarische Gestalten ertappen oder darüber fantasiert haben, selbst in eine Geschichte eintauchen zu können, werden an dieser hochkomischen und ausgesprochen intelligent aufgebauten Geschichte ihre helle Freude haben. Am Ende fragt man sich, was wohl absurder ist: Ffordes Welt oder die unsere – und wünscht sich fast, auch in unserer Gegenwart würden plötzlich ein paar fantastische Gestalten alles gehörig aufmischen. Beste Unterhaltung mit Niveau – und auf geht es für mich zum fünften Band, auf den ich noch ein wenig warten muss, weshalb ich diese Zeit mit einem anderen Buch von Fforde überbrücke. Aber dazu später mehr.

Advertisements

4 Kommentare zu “Es ist was faul : Roman / Jasper Fforde (Thursday Next 4)

  1. Ich hab es auch nicht so mit Romanreihen, würde das bei den Thursday-Next-Büchern aber genauso wie du sehen. Ich sage „würde“, weil ich bisher nicht über den ersten Band hinausgekommen bin, obwohl ich stark begeistert war und mit großem Hunger auf den nächsten Band verblieben bin. Die Einzelbände sind im Moment aber doch stärker, da ich mit meinen Lesevorhaben nur schwer hinterherkomme.

    Gefällt mir

    • Ja, normalerweise schrecken mich Reihen ab (zumal die meisten sehr seichte Kost sind). Aber hier hat es wirklich eingerissen. Der 5. Band wartet schon in der Onleihe auf mich, um „abgeholt“ zu werden.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s