Startseite » Aus Bibliotheks- und Bücherwelten » Film am Mittwoch: „hier und weg“

Film am Mittwoch: „hier und weg“

Papier kann bekanntermaßen nicht nur Buchstaben und Bilder aufnehmen, sondern auch Emotionen gefühlvoll und bewegt in Szene setzen, wie dieser auf Papier basierende Stop-Motion-Film von Michael Marks eindruckvoll zeigt. Viel Spaß.

3 thoughts on “Film am Mittwoch: „hier und weg“

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s