Startseite » Zitat am Freitag » Zitat am Freitag: van Gogh über Leidenschaft und Einsamkeit

Zitat am Freitag: van Gogh über Leidenschaft und Einsamkeit

Mancher Mensch hat ein großes Feuer in seiner Seele, und niemand kommt, um sich daran zu wärmen.

Vincent Willem van Gogh (1853-1890), niederländischer Maler und Zeichner

Advertisements

2 Kommentare zu “Zitat am Freitag: van Gogh über Leidenschaft und Einsamkeit

  1. Lessing, Hölderlin, Kleist, Musil, Benjamin, Bachmann (ja, auch sie) …, sie alle mögen so empfunden haben, wie van Gogh auf diesem Selbstbildnis schaut: eine tiefe Traurigkeit und Verlassenheit war ihr Teil. Aber auf (vielleicht nicht) jeden zu Lebzeiten Missachteten kommen postum hunderte und aberhunderte Aasfresser, die sich gütlich tun.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s