Startseite » Zitat am Freitag » Zitat am Freitag: Schopenhauer über Hass

Zitat am Freitag: Schopenhauer über Hass

Zorn oder Hass in Worten oder Mienen blicken zu lassen ist unnütz, ist gefährlich, ist unklug, ist lächerlich, ist gemein.

Arthur Schopenhauer, Parerga und Paralipomena, Aphorismen zur Lebensweisheit, Kapitel 5, Punkt 45

4 thoughts on “Zitat am Freitag: Schopenhauer über Hass

  1. Lieber Jarg,
    den Hass betreffend unterschreibe ich das, der Zorn ist in meinen Augen ein ganz anderer Schnack. Für mich mal wieder ein Punkt, der mir zeigt, dass es richtig ist, diesem stocksteifen Schopenhauer nicht über den Weg zu trauen…
    Liebe Grüße
    Kai

    Gefällt mir

    • Ja, mit Schopenhauer ist es so eine Sache, lieber Kai. Sofern er denn Zorn auf blind und mit Karacho rechts auf den Radweg abbiegende Rentnerautos (Der Tod kommt ja bekanntlich für Radler von links) meint, hat er aber recht … ich gewöhne mir den gerade ab, weil es eh nix nützt, wenn ich brülle, weiche gelassen nach rechts aus und schone so mein Endvierziger-Herz. Liebe Grüße von Jarg, ehemals militanter Radfahrer und praktizierender Zen-Pedaleur

      Gefällt mir

      • ok, zugegeben, an diese Radfahrrüpel habe ich nicht gedacht, als ich das Zitat las – und natürlich hast Du recht, da bringt brüllender Zorn meist nix, obwohl ich, als mit 4 Bypässen versehener Mitfünfziger es durchaus manchmal durchaus als seelische Erleichterung empfinde, wenn ich mal kurz meinen Zorn rausbrülle. Erleichternd, magenschonend und schnell verraucht, so dass ich danach gleich denen kann: so what? Dauerhafter Zorn ist dagegen sicher keine gesundheitsfördernde Eigenschaft, so interpretiert würde ich dem alten Stocksteif durchaus zustimmennn
        Liebe Grüsse und eine schönen Rest-Sonntag wünscht der Kai

        Gefällt mir

      • Ja klar, das schnelle Dampfablassen ist schon nicht verkehrt … Dauerzorn ist halt nix. Brotteigkneten hilft übrigens auch – da kann man richtig zuschlagen und das Brot wird dann auch besser, weil Hefeteig gequält werden will. Zorn kann also echte geschmackliche Vorteile erwirtschaften …😉

        Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s