Startseite » Bücher » Wie die Vögel / Germano Zullo. Illustriert von Albertine

Wie die Vögel / Germano Zullo. Illustriert von Albertine

Es gibt Bücher, die sehen auf den ersten Blick so einfach aus und sind doch kleine Kunstwerke.

Es beginnt mit ein paar einleitenden Worten über kleine Dinge, die Augenblicke zu etwas Besonderem machen können. Das sind die einzigen Worte in diesem Buch. Danach sehen wir eine Straße und auf dieser Straße einen Lastwagen, der sich uns nähert. Er hält an einem Steilhang und der Fahrer öffnet die Tür. Ein Vogel fliegt heraus, dem viele weitere unterschiedlichste Vögel folgen.

Der Mann sieht ihnen hinterher. Danach sieht er in den Lastwagen. Dort hockt noch ein winziger Vogel. Der Mann zeigt ihm den Weg. Doch der Vogel versteht ihn nicht. Gemeinsam warten sie. Der Mann teilt sein Brot mit ihm. Dann zeigt er ihm naochmal, wie das aussieht, wenn man fleigt. Tatsächlich schafft es der Vogel daraufhin und fliegt. Doch er kehrt mit den anderen Vögeln zurück und dann …!

Ein wunderbares, zartes und poetisches Bilderbuch fast ohne Worte, das mit gekonntem und auf das Wesentliche reduziertem Strich davon erzählt, was passiert,wenn wir uns auf den Augenblick konzentrieren, auf das Naheliegende, die kleinen Dinge.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s