Startseite » Bücher » Kinderbuch » Kinderbücher ab 10 Jahre » Abenteuer » Die Festung im All (Sternenritter 1) / Michael Peinkofer

Die Festung im All (Sternenritter 1) / Michael Peinkofer

Eigentlich sind sie ganz normale Kinder: Ben, Mia und Sammy gehen zur Schule, haben Hobbys, treiben Sport. Als Ben und Sammy eine alte leerstehende Villia mit ihren Taschenlampen untersuchen wollen, schließt sich Mia ihnen an. Schnell stellen sie fest, dass in dieser Villa einiges seltsam ist. Am Ende stoßen sie sogar auf eine Sternenwarte und einen seltsamen, altertümlichen Spiegel. Plötzlich verschwindet Ben – und schon kurze Zeit später finden sich die drei in einem Abenteuer wieder, dass sie sich in ihren kühnsten Träumen nie hätten vorstellen können. Wird es ihnen gelingen, zusammen mit dem Arbeitsroboter Botnik-13 und der Wissenschaftsrobota Dot-91 die Galaxie gegen Graf Atrox und seine Robotroxe zu verteidigen?

„Die Festung im All“ ist der erste Band der mehrbändigen Reihe „Die Sternenritter“ (bisher sind fünf Bände erschienen). In Anbetracht der erstaunlichen Geschwindigkeit, mit der unser 10jähriger Zwillingssohn die ersten drei Bände quasi inhaliert hat, möchte ich die Reihe an dieser Stelle gerne als motivierende Lektüre für Jungs ab etwa 9 Jahren empfehlen. Spannend und mit vielen Illustrationen versehen trifft es den Geschmack von Jungs, die gerne Star Wars, Roboter und Weltraumabenteuer mögen.

weitere Bände bisher:
Band 2: Angriff der Robotroxe Gebundene Ausgabe
Band 3: Der Planet aus Eis
Band 4: Verrat auf dem Feuerstern
Band 5: Das Monster aus Metall

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s