Startseite » Zitat am Freitag » Zitat am Freitag: Van Gogh über Normalität

Zitat am Freitag: Van Gogh über Normalität

Die Normalität ist eine gepflasterte Straße; man kann gut darauf gehen – doch es wachsen keine Blumen auf ihr.

Vincent van Gogh, niederländischer Maler (1853-1890)

7 thoughts on “Zitat am Freitag: Van Gogh über Normalität

  1. Pingback: Susanne Haun Zitat am Sonntag – Folge 151 – Vincent van Gogh | Susanne Haun

  2. Mein Kommentar war auch nicht böse gemeint. Bei englischen Sprachen kann ich ja auch noch mithalten, auch schwäbisch. sächsisch, sogar ‚boarisch‘. Auch in Spanien müsste ich nicht verhungern. Das müsste ich wahrscheinlich nirgendwo, aber mit den Sprachen sind auch mir Grenzen gesetzt, da kann ich mir noch so viel Mühe geben. Ich habe mich nur etwas gewundert, das war’s. Ansonsten bin ich für neue Erfahrungen offen.

    Gefällt mir

    • Alles gut. Richtiges Schweizerdeutsch ist übrigens auch sehr schön als Erfahrung. Es gab Zeiten, da konnte ich auf Schweizerdeutsch fluchen und zählen. Und fast alles verstehen. Leider hat es dann nicht geklappt mit dem Dauerleben als Grenzgänger – dafür gehört das Schwäbische jetzt zum Alltag.

      Gefällt mir

  3. Na jetzt mal ehrlich: muß man barfuss über Schotter laufen, um Blumen zu sehen? Ich habe heute, an meinem Geburtstag ( OK, gestern), so leichte Zweifel. Ich mag van Gogh, ich liebe Schräges, aber so manchen Spruch kann ich echt nicht nachvollziehen. was ist denn ’normal‘? Und wieso ist dieser Blog auf einmal zur Hälfte englisch? Oooh, Carolina. Von wem ist dieser Song, der mir jetzt in meinen unnormalen Kopf kommt?

    Gefällt mir

    • Barfuß über Geröll macht Spaß, aber potentiell auch blutige Füße. Kann man machen, muss man aber nicht. Zumal Männerfüße ja eh so ein Thema sind, über das man lieber schweigt. Wesentlicher ist an dieser Stelle, dir alles Gute zum Geburtstag zu wünschen, verbunden mit dem Hinweis, dass „Oh Carolina“ aus dem Jahr 1960 stammt, von Count Ossie geschrieben und zuerst von den Folkes Brothers interpretiert wurde. 1993 gab es dann nochmal ein erfolgreiches Cover von Shaggy. Über meinen in Verbindung mit dem gestrigen 100. Geburtstag von Olivia de Havilland stehenden Ohrwurm (Titelsong einer amerikanischen Kitschserie aus den 1980ern, in der sie einen Auftritt hatte) schweige ich lieber, habe ich ihn doch gerade erfolgreich durch „Oh Carolina“ ersetzen lassen. Normal ist eh nix und das Vorhandensein dieses unbedeutenden Planeten mit seinen seltsamen Bewohnern eh ausgesprochen erstaunlich. In diesem Sinne wünsche ich dir einen feinen Tag mit vielen schönen Aufenblicken.
      Jarg

      Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s