Startseite » Zitat am Freitag » Zitat am Freitag: Modersohn-Becker über das Glück

Zitat am Freitag: Modersohn-Becker über das Glück

„Ja, so sind die meisten Menschen. Die Unglücksfälle schreiben sie sich ins Gedächtnis und memorisieren sie fleißig; aber das Glück, das viele Glück, beachten sie nicht… arme, arme Welt.“

Paula Modersohn-Becker, deutsche Malerin (1876-1907)

Quelle: Briefe, 19. Februar 1899

One thought on “Zitat am Freitag: Modersohn-Becker über das Glück

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s