Startseite » Zitat am Freitag » Zitat am Freitag: Belafonte über Europa

Zitat am Freitag: Belafonte über Europa

Die Vokabel „altes Europa“ zu benutzen, das ist, als würde man sagen, die Bürgerrechte sind alt, Jesus ist alt, die Philosophen sind alt – und genau das ist der Punkt. Noch mal: Geschichte ist dazu da, aus ihr zu lernen. Europa ist da in einem höheren Reifestadium. Das ist nicht eure Schande, sondern eure Ehre.

Harry Belafonte (*1927), US-amerikanischer Sänger, Schauspieler und Entertainer

Quelle: Stuttgarter Zeitung vom 13. März 2003. Zitiert nach Wikiquote, Aufruf am 2.3.17 um 14:00 Uhr

Advertisements

5 Kommentare zu “Zitat am Freitag: Belafonte über Europa

  1. Harry Belafonte sagt auch: „Geschichte ist dazu da, aus ihr zu lernen.“

    Dieser Illusion ist schon so mancher aufgesessen. Aber nicht der Inder Mahatma Gandhi und auch nicht der deutsche Philosoph Georg Wilhelm Friedrich Hegel. Dieser sagt (natürlich mit mehr Worten):

    DIE GESCHICHTE LEHRT,
    DASS SIE NICHTS LEHRT.

    Man beobachte mal kleine Kinder in einem Sandkasten. Dann beobachte man das Treiben in genau dem selben Sandkasten ein Jahr später und dann nochmal, zehn Jahre später. Man wird feststellen:

    Die Kinder haben gar nichts
    aus der Geschichte gelernt.

    Sie spielen immer noch die selben Spiele. Die Spielsachen waren vielleicht mal aus Holz, dann aus buntem Plastik und später wieder biologisch abbaubar, aber die Spiele sind die selben. Die selben Kratzer, die selben Tränen, die selbe Freude, die selbe Wichtigkeit.

    Diese Generation Kinder will so ziemlich genau das selbe Potpourri an Erfahrungen erleben, wie die der Kollegen vor und nach ihnen.

    Daß die Geschichte etwas lehre, ist eine Wunsch-Idee, die mit der Wirklichkeit nichts zu tun hat. Das Mahnen, Gedenken, Beklagen, Erinnern lenkt uns bloß von der klaren Sicht auf die aktuellen, die real existierenden Konstellationen und den uns unbewußten kollektiven Stimmungen ab.

    Harry Belafonte sagt auch: „Das ist nicht eure Schande, sondern eure Ehre.“

    Wirken ein bißchen von vorgestern: Ehre & Schande 🙂 Diese beiden Elemente einer äußerst rigiden Moral. Und passen so gar nicht zusammen mit dem freundlichen Hinweis auf die fast vergessene GEISTIGE REIFE und die Unterschiedlichkeit ihrer Stadien:

    Harry Belafonte: „Europa ist da in einem höheren Reifestadium.“

    Selbst die Anwärter auf die wichtigsten Staatsämter wählen wir immer noch mittels diffuser Regungen aus dem individuellen und kollektiven Unbewußten und lassen das wichtige Kriterium der Geistigen Reife großzügig außen vor! So als wäre sie uns nichts wert.

    Danke Harry
    und Grüße an die Leser in Jargs Blog.

    Gefällt mir

  2. .

    Die Ehrerbietung eines sympathischen Vertreters des jugendlichen Amerika an das schon etwas ältere (erwachsenere?) Europa.

    Eine Verneigung vor den höheren Werten, als denen des Egos.

    Lieben Wochenend-Gruß*
    von Nirmalo

    Gefällt mir

    • Gern geschehen!
      Ich hoffe, dass sie es gerade merken. Immerhin gehen schon Hunderte zu den Pulse-of-Europe-Demos jeden Sonntag in zig Städten. Das befördert vielleicht auch.
      Ein wunderbares europäisches Wochenende wünscht dir
      Jarg

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s