Startseite » Spiele auf Jargsblog » Burg Flatterstein / Guido Hoffmann

Burg Flatterstein / Guido Hoffmann

Um den magischen Pokal zu erobern, muss man so schnell wie es geht auf die höchste Zinne von Burg Flatterstein vordringen. Doch das ist gar nicht so einfach: wer voran kommen will, braucht die Hilfe der Fledermäuse. Je nachdem, wo die Tierchen landen, kommt man weiter. Dummerweise es auch Hindernisse im Weg, die gar nicht so leicht zu überwinden sind – und es wartet manche Überraschung.

Burg Flatterstein ist ein kurzweiliges Spiel für 2-4 Spieler ab etwa fünf Jahren Jahren. Dem Glück kann mit etwas Geschick bei der Bedienung des mit Luftaustoß arbeitenden Fledermauskatapultes gehörig nachgeholfen werden: wer es schafft, eine der aus Stoff gefertigten kleinen Flattertierchen durch ein Burgfenster zu befördern, kann dabei besonders gut punkten. Die Bonuskärtchen, die einem bei Fehlwürfen zukommen, bietehn weitere Möglichkeiten, voranzukommen. Ein Durchgang dauert etwa 10 Minuten – und selbst Erwachsene haben es nicht leicht bei diesem schön gestalteten und robusten Spiel. Selbst 10jährige haben noch ihren Spaß daran und soielfreudige Erwachsene sowieso.

Gerne empfohlen für alle, die eine gute, kurzweilige Spielidee zu schätzen wissen, die sich auch nach mehrmaligen Durchlauf nicht abnutzt und nicht nur auf Glück, sondern auch auf Geschicklichkeit basiert.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s