Startseite » Bücher » Giants – sie sind erwacht : Roman / Sylvain Neuvel

Giants – sie sind erwacht : Roman / Sylvain Neuvel

Die 11jährige Rose Franklin entdeckt, als sie in ein sich plötzlich öffnendes Loch im Wald fällt, eine gigantische, 32 Tonnen schwere und fast sieben Meter lange, mit eigenartigen Zeichen bedeckte metallische Hand. Niemand spricht mit ihr über die Entdeckung, die bald vom Militär übernommen und streng geheim gehalten wird. Erst Jahre später sieht die mittlerweile erwachsene begabte Wissenschaftlerin die Hand wieder: als Leiterin eines von der NSA finanzierten Forscherteams.

Mittlerweile ist bekannt, dass die Hand über 5000 Jahre im Boden gelegen haben muss. Ihre Untersuchungen fördern weltweit nach und nach weitere Teile eines gigantischen Roboters zutage, deren Bergung jedoch nicht immer ohne Aufsehen bleibt. Während sich die internationalen Spannungen immer weiter zuspitzen, versucht Franklin mit zum Teil extrem ungewöhnlichen und aufwändigen Mitteln, dem Geheimnis des Roboters, seiner Möglichkeiten und seiner Steuerung auf die Spur zu kommen. Die mysteriösen Auftraggeber schrecken dabei vor nichts zurück und mobilisieren alle Ressourcen. Doch der Roboter bleibt nicht lange geheim: seine vermuteten und tatsächlichen Potentiale schüren bei den Mächtigen der Welt Ängste und Machtfantasien. Das bleibt nicht ohne Folgen …

Der kanadische Autor Sylvain Neuvel hat mit „Giants“ den Anfang einer Trilogie vorgelegt, die eine geschickte Mischung aus Science-Fiction, politischen Ränkespielen und pseudodokumentarischem Thriller ist. Das Buch gliedert sich in unterschiedliche sogenannte Files, die in Interviewform oder als Dokumente nach und nach enthüllen, was seit der Entdeckung der Hand geschehen ist. Dadurch wird der Leser wie in einem fiktiven Enthüllungsbuch an die Geschehnisse herangeführt und entdeckt, welche globalen Veränderungen mittelbar durch den riesigen Roboter und seine vermuteten und unbekannten Potentiale ausgelöst werden. Geschickt, überaus glaubwürdig und mit gutem Gespür für die richtige Geschwindigkeit der Handlungseskalation spielt Neuvel dabei mit dem Scifi-Standard der Entdeckung außerirdischer Artefakte respektive Besucher rauf der Erde.

Das Buch ist überaus spannend geschrieben, was zum einen an der pseudodokumentarischen Struktur, zum anderen am dem die häufigen Gespräche führenden Auftraggeber liegt, der stets einen Hauch besser informiert zu sein scheint als die von ihm interviewten Protagonisten oder gar die Leser. Der sauber aufgebaute Spannungsbogen des atmosphärisch dichten Romans gipfelt – wie nicht anders zu erwarten – in einem nervenstrapazierenden Klippenhänger, der einen auf das baldige, für den Mai 2017 vorgesehen Erscheinen des zweiten Teils hoffen lässt. Das englischsprachige Original heisst übrigens treffender „Sleeping Giants“ und die Reihe in passender Anspielung auf die griechische Mythologie „The Themis Files“: Themis gehörte zum Göttergeschlecht der Titanen war die Götting der Gerechtigkeit und Ordnung, kannte die Zukunft und verfügte über mehr Wissen als Zeus.

Ein rasend spannender, geschickt gewebter Scifi-Thriller mit Niveau, dessen nächsten Teil man mit Spannung erwarten darf.

Advertisements

9 Kommentare zu “Giants – sie sind erwacht : Roman / Sylvain Neuvel

  1. ohhhh das sitzt schon länger auf meinem Wunschzettel, klingt aber so, als sollte ich das bald mal lesen. Jetzt hast Du mir noch mehr Lust auf das Buch gemacht 🙂 Liebe Grüße …

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s