Das grosse Hamburg-Erklärbuch : durch die Stadt mit Jan & Jörn / Jan Kruse und Jörn Tietgen

Vom Hafen bis zu Alster und Fleeten, von Kunst, Kultur und Wirtschaft über Sport und Natur bis hin zur Vielfalt ihrer Bewohner wird hier die Stadt Hamburg vorgestellt. Das ansprechend und vor allem anschaulich illustrierte große Buch wartet neben den vielen Bildern auch mit ausführlichen Erläuterungen auf und lässt sich ebenso zum linearen Durchlesen wie zum Stöbern und Entdecken verwenden. Dabei erweist sich das Buch als überaus aktuell, denn auch die Elbphilharmonie findet sich bereits darin.

Natürlich findet der Hamburgkenner auch die „Klassiker“ wie den Tierpark Hagenbeck, Speicherstadt oder die Hafen-City. Letztlich vermittelt das Buch aber neben der einen oder anderen Reiseinformation vor allem Wissenswertes über das Leben in der Stadt: da finden sich kindgerechte Informationen über den Hafen ebenso wie über Auswanderung, Verkehr, Müllentsorgung und Stadtentwässerung sowie die Freizeit-, Sport- und Kulturmöglichkeiten. Die Rubrik „Für Klookschieters“ vertieft und ergänzt dabei einige der vorgestellten Themen.

Eine kleine Fundgrube an Wissenswertem über die große Hafenstadt an Elbe und Alster, die für Einheimische und Auswärtige gleichermaßen geeignet ist und kleinen und großen Hamburgfreunden ab 5 Jahren eine spannende, faktenreiche Tour de Force durch die Metropole ermöglicht.

Die Welt der wilden Tiere im Norden / Dieter Braun

Es gibt Bücher, die einen weit über ihren eigentlichen Inhalt hinaus beeindrucken. Dieter Braun war es schon im letzten Jahr gelungen, mich mit Die Welt der wilden Tiere im Süden zu faszinieren. Jetzt hat er nachgelegt und präsentiert uns in Weiterlesen

Tausend Sachen / Anna Kövecses

Neben Bilderbüchern mit Alphabeten und Zahlen liebe ich ja schön gemachte Bildwörterbücher. Anna Kövecses, deren im englischen Original mit „One thousand things“ betiteltes Buch jetzt ins Deutsche übertragen wurde, trägt in diesem Buch eine Menge Begrifflichkeiten aus der Weiterlesen

Claas Mähdrescherbuch : Abenteuer-Ferien mit Sophie und Moritz / Lea Knöte

Kinderbuch und Corporate Publishing müssen kein Widerspruch sein

Gastrezension von Volker Schönenberger von „Die Nacht der lebenden Texte

Moritz ist alles andere als begeistert. Seine Mutter schickt ihn in der letzten Woche der Sommerferien einfach aufs Land, wo sein Onkel Ralf einen Bauernhof betreibt. Langweilig! Auf seine Cousine Sophie hat er auch nicht unbedingt Lust. Die hat er seit mindestens zwei Jahren nicht mehr gesehen. Das kann ja heiter werden. Doch als ihnen auf dem Weg vom Bahnhof zum Bauernhof ein mächtiger Mähdrescher entgegenkommt, merkt Moritz Weiterlesen

Das große Wimmelbuch der Kunst / Susanne Rebscher ; Annabelle von Sperber

Kunst kann man ja bekanntlich nie früh genug entdecken. Das vorliegende Buch ist eine großformatige Tour de Force durch die gesamte Kunstgeschichte von der Steinzeit bis heute und lädt zum Staunen und Entdecken ein. Auf wesentliche Aspekte, Stilrichtungen und Weiterlesen

Die Welt der wilden Tiere im Süden / Dieter Braun

Viele bekannte und unbekannte Tiere aus den südlichen Gefilden unseres Planeten sind hier versammelt: vom Tiger bis zum Flusspferd, vom Tasmanischen Teufel bis zum Ameisenbär. Auch mein Lieblingstier, der Tapir, fehlt nicht und ist in der Variante des asiatischen Schabrackentapirs vertreten. Dabei setzt das vorliegende Buch weder auf Vollständigkeit noch auf ausführliche Beschreibungen, sondern ganz auf Weiterlesen

Wenn die Nacht zum Tag wird : Tiere in ihren Lebensräumen / Julia Wauters

Die Nacht und die frühen Morgenstunden haben wohl auf allen Kontinenten und in allen Lebensräumen einen ganz besonderen Zauber. Während in der Nacht nur wenige Tiere wach sind, belebt es sich zum Tag hin mehr und mehr. In „Wenn die Nacht zum Tag wird“, sieht man diesen Übergang von der Dunkelheit zum Tag in der afrikanischen Savane, der russischen Taiga, im Amazonas-Regenwald, in der Tiefsee und bei uns um die Ecke.

Dabei begnet man Weiterlesen