Antonias Welt / Regie und Drehb.: Marleen Gorris. Darst.: Willeke van Ammelrooy, Els Dottermans, Dora van der Groen […].

Ein Dorf in den Niederlanden nach Ende des Zweiten Weltkrieges. Antonia kehrt mit fast vierzig Jahren zusammen mit ihrer Tochter Danielle nach zwanzig Jahren Anwesenheit zurück in ihre Heimat, um ihre Mutter zu beerdigen, die nicht ohne zahllose Flüche auf ihren Ehemann verstorben ist. Im Dorf löst Antonias Rückkehr Unmut und Sticheleien aus, da sie als „schwarzes Schaf“ betrachtet wird. Doch die mutige, selbständige, ganz und gar nicht gottesfürchtige , redegewandte Antonia
Weiterlesen

Advertisements

Birnenkuchen mit Lavendel / Regie & Drehb.: Éric Besnard. Darst.: Virginie Efira ; Benjamin Lavernhe; Lucie Fagedet [u.a.]

Seit ihr Mann gestorben ist, betreibt Louise Legrand den mehr schlecht als recht laufenden Birnen- und Lavendelhof in der Provence allein. Doch die alleinerziehende Mutter zweier Kinder kommt mehr und mehr an ihre Grenzen: sie kann ihre Schulden nicht zurückzahlen und die Bank droht, den Kredit einzufordern. Auf das Angebot des in sie verliebten Nachbarn, ihr ein Stück Land abzukaufen, mag sie nicht eingehen.

Da fährt sie mit ihrem Kombi aus Versehen Pierre an, einen etwas Weiterlesen

Sing Street / Regie & Drehb.: John Carney. Darst.: Aidan Gillen ; Ferdia Walsh-Peelo ; Jack Reynor , Lucy Boynton ; Maria Doyle Kennedy ;

Dublin, Irland, in den 1980er Jahren. Weil seine sich häufig streitenden Eltern finanzielle Probleme haben, muss Conor die Schule wechseln: statt auf eine Privatschule geht er auf eine öffentliche Schule der Chrstian Brothers, geleitet vom autoritären und erzkonservativen Bruder Baxter. Conor gilt in der rauen Schulumgebung rasch als Außenseiter und flüchtet sich in die Welt der Popmusik, die gerade von den aufkommenden Musikvideos auf MTV revolutioniert wird.

Als er vor der Schule die attraktive Raphina trifft, die nach eigenen Angaben Model ist, blufft Conor und bietet ihr an, in seinem nächsten Musikvideo aufzutreten. Leider Weiterlesen

Once / Regie: John Carney. Darst.: Glen Hansard, Markéta Iglová (…)

Als seine Mutter stirbt, kehrt ein junger Musiker aus London nach Dublin zu seinem Vater zurück. Er repariert in dessen Laden Staubsauger, verdient sich nebenbei ein wenig Geld als Straßenmusiker, immer noch mit leiser Hoffnung, eines Tages Profimusiker sein zu können, und verarbeitet in seinen Liedern die schmerzliche Trennung von seiner Freundin. Eines Tages trifft er eine tschechische Immigrantin, die sich und Weiterlesen

Sie sind ein schöner Mann / Regie und Drehb.: Isabelle Mergault. Darst.: Michel Blanc ; Medeea Marinescu […]

Der in die Jahre gekommene Aymé ist Bauer. Tagaus, tagein fährt er aufs Feld und rackert freundlos, doch emsig vor sich hin. Seine Frau schafft derweil auf dem Hof und beide scheinen sich nicht mehr viel zu sagen zu haben. Plötzlich Weiterlesen

Genug gesagt / Regie & Drehbuch: Nicole Holofcener. Darst.: Julia Louis-Dreyfus, James Gandolfini, Catherine Keener, Tracey Fairaway, Toni Colette

Eva, eine alleinerziehende Masseurin, die ihre Dienste ambulant bei Hausbesuchen anbietet, deren Tochter demnächst wegen ihres Studiums ausziehen wird, ist zusammen mit ihrer Freundin und deren Mann Will zu einer Party in Pacific Palisades, einem wohlhabenden Teil von Los Angeles, eingeladen. Dort lernt sie die Schriftstellerin Marianne kennen – und will stellt sie seinen Freunden Jason und Albert, einem Filmarchivar vor.

Marianne wird kurze Zeit später Kundin bei Eva – und schnell freunden sich die beiden Frauen an. Zeitgleich erfährt Eva, dass der ebenfalls geschiedene Albert nach der Party nach ihrer Telefonnummer gefragt hat. Obwohl sie den korpulenten Albert eher unattraktiv findet, treffen sich beide kurz darauf zum Essen. Schnell findet sie Gefallen an Albert, der ebenfalls eine Tochter hat, die demnächst ausziehen wird, und fühlt sich von ihm und seinem Humor so angezogen, dass sie eine Beziehung beginnen.

Doch als Marianne von Weiterlesen

Nathalie küsst / Regie u. Drehb.: David Foenkinos u.a. / Darst.: Audrey Tatou ; François Damiens ; Bruno Todeschini …

„Ihr Haar ist wundervoll. Am liebsten würde ich Ferien in ihrem Haar machen.“
(François Damiens als Markus Lundl)

Nathalie und François verlieben sich auf den ersten Blick in einem Straßencafe, heiraten und sind sehr glücklich miteinander. Doch dann stirbt François bei einem Unfall. Nathalie versinkt in einem Meer von Trauer und Hoffnungslosigkeit. Die Arbeit wird ihr ganzer Lebensinhalt – und mit großem Einsatz arbeitet sie sich zur Teamleiterin empor und betäubt damit ihren tiefen Schmerz. Alle bewundern die schöne, hart arbeitende und immer ein wenig traurig erscheinende Frau und der Firmenchef Charles Delamain verliebt sich aussichtslos in sie.
Eines Tages kommt der Weiterlesen