Wie die Vögel / Germano Zullo. Illustriert von Albertine

Es gibt Bücher, die sehen auf den ersten Blick so einfach aus und sind doch kleine Kunstwerke.

Es beginnt mit ein paar einleitenden Worten über kleine Dinge, die Augenblicke zu etwas Besonderem machen können. Das sind die einzigen Worte in diesem Buch. Danach sehen wir eine Straße und auf dieser Straße einen Lastwagen, der sich uns nähert. Er hält an einem Steilhang und der Fahrer öffnet die Tür. Ein Vogel fliegt heraus, dem viele weitere unterschiedlichste Vögel folgen.

Der Mann sieht ihnen hinterher. Danach sieht er in den Lastwagen. Dort Weiterlesen

Nomaden der Lüfte : Das Geheimnis der Zugvögel / Jacques Perrin

Sechs Kamerateams waren mit Hilfe von allerlei Technik (darunter Ultraleichtflugzeug, Gleitschirm, Heißluftballon, Autos, Motorräder, Schiffe und ein ferngesteuerter) über drei Jahre lang damit beschäftigt, die beeindruckenden Aufnahmen zu diesem wunderbaren Film über den Vogelzug zusammenzustellen: er begleitet verschiedene Zugvögel im Flug auf ihrem Weg durch unterschiedlichster Landschaften und alle erdenklichen Wetterlagen.

Jacques Perrin, der einige Jahre später mit “Unsere Ozeane” ein großes Publikum faszinierte und vorher bereits “Mikrokosmos” produzierte, hat mit Weiterlesen

Der fliegende Jakob / Philip Waechter

Er war noch ganz klein, da konnte er schon fliegen. Für Jakobs Eltern war das zunächst sehr ungewohnt, doch bald gewöhnten sie sich daran und es erwies sich nicht selten als ungemein praktisch (zum Beispiel beim Äpfelpflücken).

Als es eines Tages in den Urlaub ans Meer gehen soll, will Jakob natürlich selber fliegen und startet, nachdem das Flugzeug seiner Eltern auch gestartet ist. Er vertreibt sich die Flugzeit und die Pausen mit Zählen, bis er schliesslich mit 83 Vögeln gen Süden fliegt. Das ist sehr schön.

Doch als sie ihre Mittagspause machen, fällt Jakob ein Weiterlesen

Die Piratenamsel / Uwe Timm


Der Beo Padde bekam seinen Namen, weil er beim Fliegenlernen immer wie ein Frosch herumhüpfte. Abgesehen davon lernt er wie alle Beos, wie man einen Tiger, einen Bach oder das Keckern eines Affen nachmacht. Und natürlich lernt er sprechen.
Aber eines Tage ist es vorbei mit der Dschungelherrlichkeit: Padde gerät mit anderen Vögeln in ein Netz und landet mit anderen Vögeln auf einem Schiff nach Hamburg und schliesslich im Zoogeschäft von Herrn Schulte, genannt Henkel-Ohr. Zum Glück trifft er Weiterlesen

Das große Waldorchester / Guido van Genechten


Es ist Nacht im Wald, und alles ist still. Manchmal nur hört man eine einsame Waldeule. Aber mit den ersten Sonnenstrahlen legen sie nacheinander los: Die Singdrossel, der Buntspecht, die Ringeltaube, die Krähe, das Rotkehlchen, der Kuckuck und – in der Ferne – der Hahn. Es klopft, twitschert, pfeift, räuspert, kräht von Weiterlesen