Startseite » Scheibenwelt » Musik » Jazz » Hooray For Love / Curtis Stigers

Hooray For Love / Curtis Stigers

Nein, es muss nicht immer nur etwas eigenes sein, wenn es um Musik geht. Vor allem dann nicht, wenn man zu den selbstgeschriebenen Songs altbekannte Klassiker von Gershwin über Sinatra bis Kern so wundervoll interpretiert wie der amerikanische Sänger und Saxophonist Curtis Stigers, der für sein Album „Hooray For Love“ offenbar Inspiration und Kraft aus persönlichem Glück zog.

Schon mit dem ersten Song – „Love Is Here To Stay“ von George Gershwin – zieht einen Stigers in den Bann. Spätestens beim zauberischen, im Duett mit Cyrille Aimée vorgetragenen „You Make Me Feel So Young“ ist man dann rettunglos verloren – um sich danach von der nahtlos in die Linie der Klassiker passenden ersten Eigenkomposition „Hooray For Love“ überraschen zu lassen. Mit „The Way You Look Tonight“ folgt ein weiterer Klassiker – und Stigers zeigt erneut, dass er altbekannten Songs eine ganz eigene Note verleihen kann. Ganz wunderbar auch der letzte Song des Albums, das melancholische „You Don’t Know What Love Is“ von Gene DePaul & Don Raye.

Stigers ist eine bezaubernde Mischung von Standards aus dem „Great American Songbook“ mit Eigenkompositionen gelungen: das zurückhaltend mit Piano, Gitarre, Bass, Trompete und Schlagzeug instrumentierte Album hat einen ganz eigenen, fast schon intimen Klang, als wäre man als Zuhörer wie zufällig tief in der Nacht in eine kleine Bar geraten, auf deren kleiner Bühne ein paar Musiker zusammen den Tag ausklingen lassen. Mal dominiert Stigers markanter Gesang, dann wieder überlässt er souverän seiner Band das Feld und hält sich stimmlich im Hintergrund. Man meint zu spüren, dass die Musiker die Aufnahmesession schlicht genossen haben, so entspannt, subtil und zugleich fein abgestimmt scheint die Musik.

Ein musikalischer Hochgenuss, den Sie sich unbedingt auf die Ohrschnittstelle legen sollten – aber Vorsicht, man ist geneigt, eine Zeitlang nichts anderes zu hören.

Advertisements

2 Kommentare zu “Hooray For Love / Curtis Stigers

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s